Vollständigkeitskontrolle

Mit Hilfe dieser Funktion wird geprüft, ob das Symbol vollständig und in einer bestimmten Qualität beschriftet worden ist.Die Funktion vergleicht das beschriftete Symbol mit abgespeicherten Daten, die als Merkmale für ein Gut-Teil gelten. Anhand des Ergebnisses können so „schlechte“ Teile separiert werden.

 



Maße/Lage der Symbole

Die Funktion vergleicht ein vorgegebenes Muster des Symbols bzgl. Position, Skalierung und Drehung auf dem beschrifteten Werkstück.

Strichstärkenkontrolle

Diese Funktion misst an verschiedenen Stellen die Breite der Beschriftung und vergleicht die ermittelten Werte mit den Sollwerten.

 



Maßkontrolle

Hier können beliebige Abstände von Werkstückkanten, Bohrungen und Symbole gemessen werden.

Durchmesserkontrolle

Diese Funktion sucht Durchbrüche bzw. Bohrungen und gibt u.a. Radius, Fläche und Schwerpunkt zurück.Deßweiteren kann der prozentuale Anteil der Kreisförmigkeit in Bezug zum Vollkreis be-rechnet werden.

nach oben